Prosit Neujahr 2021!!!

Hallo liebe Vereinsmitglieder,

ein bewegtes (Kalender)Jahr ist vorbei.
Konnten wir im Jänner / Februar noch unsere Veranstaltungen nach Plan durchführen, schaute es ein paar Wochen später total anders aus.
Die weiteren Monate waren geprägt von der Pandemie. Veranstaltungen wurde geplant und mussten wieder abgesagt werden.
Besprechungen mit Abstand oder online waren die einzigen Möglichkeiten, uns im Vorstand auszutauschen.
Sich immer wieder in die neuen Vorgaben der Regierung einlesen, Maßnahmen besprechen, neue Abklärungen, Präventionskonzepte erstellen, Desinfektionsmittel und Masken kaufen -> die wir dann aufgrund der Absagen nicht mehr brauchten. Ja, das prägte unseren Vereinsalltag.

So werden wir auch für 2021 versuchen, unsere Veranstaltungen durchzuführen.
Wir hoffen bald mit den Racing Kids beginnen zu können. Ebenso laufen die Planungen für das Vereinsrennen am 6. Februar und das Masterrennen, dass wir am 7. März veranstalten. Wir sind uns im Klaren darin, dass wir diese Events nicht in gewohnten Maße umsetzen können. Da braucht es wiederum spezielle Vorgaben an die Teilnehmer und Verständnis von Allen.
Aber wie hat schon Angela Merkel vor einigen Jahren gesagt: „Wir schaffen das!“

Und doch versuchen wir unsere Veranstaltungen abzuhalten, unseren Vereinsmitglieder trotzdem etwas bieten zu können.
Genau das ist unsere Aufgabe – immer weiter machen. Den Kopf nicht in den Sand (Schnee) zu stecken, es sich einfach machen und den Virus allem vorzuschieben.

Hierfür möchte ich Euch allen danken.
Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und bleibt gesund.
Genießt die Zeit mit Euren Familien.

Liebe Grüße und Ski Heil.
Jochen

PS: Lockdown hat aus meiner Sicht auch was Gutes. Es steht viel Zeit für die Liebsten zur Verfügung.

Kommentare sind geschlossen.